DIY-Anleitung – Erdmiete anlegen leicht gemacht
SAMSUNG CSC

DIY-Anleitung – Erdmiete anlegen leicht gemacht

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Garten
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

ERDMIETEN

Erdmieten sind ca. 30-40cm tiefe Gruben in der Erde in der über den Winter Gemüse gelagert wird.

Für alle die keinen Naturkeller haben, ist das die einfachste und beste Möglichkeiten Karotten, Kartoffeln etc. möglichst lange zu lagern und über den Winter zu bringen.

Ich habe zwar einen Naturkeller. In dem lagere ich aber im Winter meine Äpfel. Und Äpfel vertragen sich bei der Lagerung nicht mit Kartoffeln. Deshalb lagere ich meine Kartoffeln, vor allem die Pflanzkartoffeln fürs nächste Jahr, in Erdmieten.

Man kann Erdmieten aber an frostfreien Tagen im Winter auch jederzeit öffnen und einen Teil des Gemüses entnehmen.

ANLEITUNG

Beim Anlegen von Erdmieten muss man vor allem drei Punkte beachten:

  • Mäuseschutz
  • Frostschutz
  • keine Staunässe

Am einfachsten geht das meiner Meinung nach mit einer alten Waschmaschinentrommel, am besten von einem Toplader:

  1. Kaufe dir alte Waschmaschinentrommeln, am besten von Topladern, die sind mäusesicher.
  2. Grabe ein ausreichend großes Loch an einer Stelle in deinem Garten wo mit wenig Staunässe und Wind zu rechnen ist.
  3. wenn der Boden sehr wasserundurchlässig ist, schütte unten eine Schicht Kies/Steine rein.
  4. Setze die Waschmaschinentrommel ein.
  5. Fülle außenrum Erde/Kies/Steine auf.
  6. Fülle die Waschmaschinentrommel mit Gemüse:
    • Kartoffeln sollte man ungewaschen einlagern, nicht aber direkt nach der Ernte, sondern vorher ein paar Stunden an der Sonne trocknen lassen. Du kannst die Kartoffeln auch mit Stroh polstern und zusätzlich vor Kälte schützen.
    • Karotten sollte man in leicht feuchtem Sand in der Erdmiete lagern
  7. Decke den Deckel mit einer Platte und etwas Stroh ab.
  8. Je nachdem wie tief bei euch die Temperaturen im Winter gehen, decke die Miete mit mehr Stroh und dann Erde ab.
  9. SCHON FERTIG!

Ich nutze eine meiner Erdmieten immer dazu meine Pflanzkartoffeln fürs nächste Jahr einzulagern.

Du hast noch Fragen oder eine Meinung zum Artikel?
Dann hinterlasse doch einen Kommentar oder schreibe mir.
Ich freue mich darauf von dir zu hören!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments