RESTAURATION Schritt 6: Rahmen zusammenbauen

RESTAURATION Schritt 6: Rahmen zusammenbauen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:DUO 4/1
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Nach der Lenkung (siehe Schritt 5), habe ich als nächstes folgende Teile wieder an den Grundrahmen montiert:

  1. den Rahmen für die Sitzbank
  2. die Hinterradschwingen, (neue) Stoßdämpfer, Schutzbleche, etc.
  3. Stabilisatorstrebe
  4. Vorderradschwinge inkl. Schutzblech etc.

Alle Teile habe ich vorher (wie immer ;-)) mit Waschenbenzin gereinigt und mit Leinöl-Terpentinersatz-Gemisch versiegelt (die Stoßdämpfer natürlich nicht).

Die Schutzbleche und den Schwingenträger vorne habe ich zusätzlich mit einem Leinöl-Kunstharzbasislack-Gemisch (1:1, transparent) zweimal gestrichen. Das ist von der Konsistenz dann so ähnlich wie ein Unterbodenschutz.

Bei der Montage habe ich überall neue Schrauben verwendet und alles mit Sprengringen gesichert.

Wo die alten Gummis kaputt waren, habe ich aus alten Reifenschläuchen einfach neue ausgeschnitten.

Das Komplizierteste war der Zusammenbau und die Montage der Vorderradschwinge.

Deshalb gibts dazu hier ein paar mehr Fotos:

Du hast noch Fragen oder eine Meinung zum Artikel?
Dann hinterlasse doch einen Kommentar oder schreibe mir.
Ich freue mich darauf von dir zu hören!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments