RESTAURATION Schritt 5: Lenkung überholen
SAMSUNG CSC

RESTAURATION Schritt 5: Lenkung überholen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:DUO 4/1
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Bei meinem DUO ließ sich die Lenkstange beim Kauf kaum bewegen, weder zum Lenken, noch zum Bremsen.

Nach dem Zerlegen habe ich deshalb folgendes an der Lenkung restauriert:

  1. Gummibuchsen ausgetauscht
  2. Unteres Lenkungslager etwas nachgeschliffen, bis man es wieder einfach über die Lenkstange schieben konnte
  3. Lenkstange mit Schleifpapier etwas nachgeschliffen
  4. restliche Lenkungslager gereinigt und neu gefettet
  5. Staubmanschetten der Spurstange ausgetauscht
  6. Lenkmanschette ersetzt
  7. alles gereinigt, versiegelt und wieder montiert

Hier die Details zu den einzelnen Schritten:

1. GUMMIBUCHSEN AUSTAUSCHEN

2. UNTERES LENKUNGSLAGER NACHSCHLEIFEN

BENÖTIGTES WERKZEUG / MATERIAL

  • Akkuschrauber oder Bohrmaschine
  • ca. 20cm Stück Rundholzstab, Durchmesser ca. 20mm
  • Schleifpapier, 120er, 240er
  • Feinsäge
  • Metallsäge/Flex/Kneifzange (zum Schraubenkopf abtrennen)
  • Schraube

VORGEHENSWEISE

Mit der Feinsäge einen Schlitz für das Schleifpapier in den Rundstab sägen

An einem Ende eine Holzschraube in den Rundstab schrauben (vorbohren!) und dann den Schraubenkopf abtrennen

Schraube in den Akkuschrauber einspannen und das Lenkungslager vorsichtig schleifen. Evtl. mit einem weiteren Holzstück am anderen Ende des Rundstabs gegenhalten.

VORHER

NACHHER

3. LENKSTANGE NACHSCHLEIFEN

Meine Lenkstange war minimal krumm. An einer Stelle hat das untere Lenkungslager trotz nachschleifen immer noch leicht geklemmt. Ich habe deshalb einen Metallwinkel an die Lenkstange angelegt. Dadurch konnte man die leichte Biegung erkennen. An dieser Stelle habe ich die Lenkstange auf der einen Seite mit Schleifpapier (erst 120er, dann 200er, dann 400er) abgeschliffen, bis das untere Lenkungslager auch dort nicht mehr klemmte.

4. RESTLICHE LENKUNGSLAGER REINIGEN UND FETTEN

Die beiden oberen Lenkungslager waren bei meinem DUO noch soweit gut. Die habe ich nur gereinigt, neu gefettet und dann wieder eingebaut.

5. STAUBMANSCHETTEN DER SPURSTANGE AUSTAUSCHEN

Im Bereich der Spurstange gibt es drei Lager, die mit Staubmanschetten abgedeckt werden. Bei meinem DUO waren diese Staubmanschetten vollkommen hinüber.

Als Ersatzteil werden im Internet häufig, die Staubmanschetten von polyboots.com empfohlen.

Als ich mein DUO restauriert habe, waren die jedoch in Deutschland nicht lieferbar.

Ich habe deshalb handelsübliche Gummimanschetten für Spurstangenköpfe aus dem Kfz-Ersatzteilhandel über eBay gekauft. Kostenpunkt für 4 Stk.: 13,50€

Hier der Link: eBay-Suche Spurstangenkopf Gummi 11-28-22*

6. LENKMANSCHETTE ERSETZEN

Ich habe leider die falsche Lenkmanschette bestellt. Mit etwas tricksen, habe ich sie dann aber doch montiert bekommen. Wichtig ist nur, dass der Bereich in dem das untere Lenkungslager auf der Lenkstange gleitet, vor Staub geschützt wird.

7. ALLES REINIGEN, VERSIEGELN UND MONTIEREN

Zum Schluss nochmal alles mit Waschbenzin reinigen und mit Leinöl-Terpentinersatz-Gemisch versiegeln/konservieren.

Details siehe meinen Beitrag: RESTAURATION SCHRITT 3: Rahmen putzen und konservieren.

Danach alles wieder so zusammenbauen, wie es zusammen gehört (siehe Bildergalerie DUO 4/1 unrestauriert.

Beim Einbau des unteren Lenkungslagers empfiehlt es sich, außen jeweils eine große Unterlegscheibe zusätzlich zu montieren. Ansonsten kann es sein, dass sich die Gummibuchsen durch die Vibration mit der Zeit verschieben und dadurch das ganze Lenkungslager seitlich verrutscht, so dass man nicht mehr richtig lenken kann.

Du hast noch Fragen oder eine Meinung zum Artikel?
Dann hinterlasse doch einen Kommentar oder schreibe mir.
Ich freue mich darauf von dir zu hören!

Hinweis zu den Produktlinks:
Bei einem Teil der Produktlinks handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen dieser Links klickst und etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, ohne dass es dadurch für dich teurer wird.
Dies hat jedoch keinen Einfluss darauf, ob oder wie ich bestimmte Produkte bewerte und bewerbe. Ich empfehle dir ein Produkt nur dann, wenn es mich wirklich überzeugt hat und nicht weil ich für deinen Kauf eventuell eine Provision erhalte.
Alle Affiliate-Links habe ich als solche mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet, damit du diese auf den ersten Blick erkennen kannst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments