RESTAURATION Schritt 3: Rahmen putzen und konservieren

RESTAURATION Schritt 3: Rahmen putzen und konservieren

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:DUO 4/1
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

1. GROB SÄUBERN

BENÖTIGTES WERKZEUG

  • Putzeimer
  • Wasser mit Spülmittel
  • Spülbürste
  • Lappen
  • Messingbürste

VORGEHENSWEISE

Als erstes den Rahmen mit Wasser und Spülmittel vom groben Dreck befreien.

Lose Rostteile kannst du vorsichtig mit einer Messingbürste entfernen.

2. FETT- UND ÖLRÜCKSTÄNDE ENTFERNEN

BENÖTIGTES WERKZEUG

  • Waschbenzin
  • Spülschwamm
  • Tuch

VORGEHENSWEISE

Etwas Waschbenzin auf den Schwamm geben und die Rahmenteile damit abwischen.

Bei hartnäckigem Dreck kann man auch vorsichtig die Scheuerseite des Schwamms verwenden. Dadurch verursachte leichte Kratzer lassen sich später wieder raus polieren.

Am Ende alles mit dem Tuch trocken abwischen.

3. MIT LEINÖL KONSERVIEREN

BENÖTIGTES WERKZEUG

  • Leinölfirnis
  • Terpentinersatz
  • Marmeladenglas
  • Pinsel
  • flusenfreies Tuch

VORGEHENSWEISE

Ich habe mich dazu entschieden, das DUO möglichst original zu erhalten. Das gilt in meinem Fall für den Lack und auch den Rost.

Ich will jedoch nicht, dass das DUO weiter rostet.

Im Internet kann man häufig den Tipp finden, dafür Owatrol®-Öl zu verwenden. Das besteht zu einem großen Teil aus Leinöl und Lösungsmittel.

Ich finde, dass man dafür genauso gut ein selbst hergestelltes Leinöl-Terpentinersatz-Gemisch verwenden kann.

Dazu mischt man einfach Leinölfirnis und Terpentinsersatz 1:1 in einem Marmeladenglas. Schütteln. Fertig!

Mit dieser Mischung pinselt man den Rahmen und vor allem die Roststellen ein.

Danach lässt man das Ganze rund 10-15Minuten trocknen und reibt/poliert dann die überschüssigen Reste mit einem flusenfreien Tuch ab.

ACHTUNG BRANDGEFAHR:
Wenn Leinöl mit Sauerstoff reagiert, entwickelt sich Wärme. Wird ein mit Leinöl getränkter Lappen zusammengeknüllt abgelegt, kann es zur Selbstentzündung kommen.

Solche Lappen deshalb immer im Freien, möglichst weit weg von brennbaren Materialien ausgebreitet trocknen. (Ich hänge sie immer zum Trocknen über meine Feuertonne ;-).

ERGEBNIS

VORHER

NACHHER

Du hast noch Fragen oder eine Meinung zum Artikel?
Dann hinterlasse doch einen Kommentar oder schreibe mir.
Ich freue mich darauf von dir zu hören!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments